Historie

Alles begann 1948 mit der Gründung der Freizeit-Fußball-Mannschaft durch Walter Eibig.

1958 konnte diese durch zielstrebige Arbeit im Erwachsenen- und Jugendbereich eine große Anzahl von Mannschaften im Trainings- und Wettkampfbetrieb aufbauen.

Was mit dem Kampf um den Pokal der Stadt Dresden begann, er wurde 1958 gewonnen, setzte sich ab 1963 auch im Spiel um Punkte und die Stadtmeisterschaft fort. Die 1959 gebildete Volks-Mannschaft gehörte fast immer der Dresdner Stadtliga an.

1965 bis 1967 trafen sich die Dresdner und eine gute Prager Mannschaft zweimal im Jahr zu Freundschaftsspielen. Diese mussten jedoch durch die Unruhen in der damaligen CSSR eingestellt werden.

1968 fand die am 27.6.1963 gegründete Volkssport-Fußball-Mannschaft des VEB Kühlanlagenbau Dresden (VFM DKA) per Patenschaftsvertrag zur BSG Motor Dresden Niedersedlitz.

Im Jahr 1971 zog die Mannschaft des SV Sachsenwerk Dresden vom Philipp-Müller-Stadion

auf den Sportplatz Lugaer Straße und spielte dort bis 1986. Danach folgte die Rückkehr ins Philipp-Müller-Stadion.

Einen der großen Erfolge errangen die Sachsenwerker Fußballer mit dem Gewinn der Stadtmeisterschaft in den Jahren 1977 und 1978. Darüber hinaus wurde 1978 auch der Stadt-Pokal gewonnen.

Einmal im Jahr trafen sich das Sachsenwerk-Team, seit 1978 unter der Leitung von Hans Gebauer, und die Altligamannschaft von Dynamo Dresden für jährlich zwei Spiele - immer wieder ein Höhepunkt !

Auch der mitgliedsstarke Fußballverein hatte mit den Nachwehen der Wende zu kämpfen. Viele Spieler verließen, vor allem arbeitsbedingt den Verein. Dies hatte zur Folge, dass der Spielbetrieb erschwert, teils nur mit zehn Spielern, ausgeübt werden konnte.

Des Weiteren wurde die Sektion dem DFB angegliedert.

1997 errang unser erstes Männerteam den Meistertitel des Dresdner Stadtverbandes und wurde zudem auch Hallenstadtmeister.

Danach spielte man einige Jahre in der Dresdner Bezirksklasse, stieg zwischenzeitlich sogar bis in die Stadtliga A ab und kickt seit dem dortigen Staffelsieg im Jahr 2012 wieder ständig im Dresdner Oberhaus, der Sparkassenoberliga Dresden. Einzige Unterbrechung bildete hier das Jahr 2015, als man den Gang als Viertletzter (mit mit 33 Punkten) in die Stadtliga A antreten musste, sich jedoch wieder den sofortigen Staffelsieg und Wiederaufstieg erkämpfte.

Ein weiteres erfolgreiches Kapitel schrieben unsere 2011 gegründeten Senioren. Angefangen in der 3. Stadtklasse, stiegen unsere Mannen Jahr für Jahr um eine Spielklasse auf und kicken seit 2014 erfolgreich in Dresdens höchster Seniorenliga. Zudem bilden seit 2016 zahlreiche Sachsenwerker Spieler die eine Hälfte der mit der SG Einheit Dresden-Mitte gebildeten Spielgemeinschaft.

Ebenso steht die Nachwuchsarbeit im Fokus unserer Abteilung Fußball. Neben der sinnvollen Freizeitbeschäftigung der Kinder und Jugendlichen, bildet die Ausbildung die Grundlage für unseren erfolgreichen Männerfußball.

Als Beleg dafür schauen wir zwei Jahrzehnte zurück, in welchen die Jugend ebenfalls zu nennenswerten Erfolgen gelangte.

 

Erfolge unserer Juniorenteams in den letzten Jahren

1997    B-Junioren     Stadtmeister

           D1-Junioren   Pokalsieger und Hallenstadtmeister

1998    B-Junioren     Stadtmeister

           D1-Junioren   Stadtmeister

           D2-Junioren   Staffelsieger in der Stadtklasse

1999    A-Junioren     Hallenstadtmeister

2000    A-Junioren     Hallenstadtmeister

2003    E1-Junioren    Hallenstadtmeister

2005    E1-Junioren    Stadtmeister und Hallenstadtmeister

           F-Junioren      Staffelsieger in der Stadtklasse

2007    C-Junioren     Staffelsieger in der Bezirksklasse

2008    A-Junioren     Stadtmeister

2010    C-Junioren     Stadtmeister, Pokalsieger und Hallenstadtmeister

2012    D1-Junioren   Staffelsieger der Stadtliga A

           E2-Junioren    Staffelsieger in der Stadtklasse

2014    A-Junioren     Hallenstadtmeister

2015    E1-Junioren    Staffelsieger im Spielpool 3

2016    C-Junioren     Staffelsieger der Stadtliga A

           E3-Junioren    Staffelsieger im Spielpool 7

2017    A-Junioren     Staffelsieger der Stadtoberliga-Abstiegsrunde

           D2-Junioren   Staffelsieger der Stadtliga C-Abstiegsrunde

           F2-Junioren    Staffelsieger im Spielpool 4